3 Möglichkeiten, Ihr Motorrad zu versenden

Es gibt viele Unterschiede zwischen der Lieferung von Kraftfahrzeugen und Motorrädern. Während ein Fahrzeug eine zuverlässige Handbremse und vier Räder für zusätzliche Sicherheit hat, hat ein Motorrad nur zwei Räder und nichts, um das Fahrradzubehör außer dem Ständer aufrechtzuhalten. Sie können davon ausgehen, dass die Lieferung von Motorrädern aufgrund der unterschiedlichen Abmessungen von Lastkraftwagen sicherlich kostengünstiger ist als die Auslieferung von PKWs und LKWs. Dies ist jedoch selten der Fall. Die normalerweise verwendeten Verschlussträger müssen speziell für das Mitnehmen von Motorrädern ausgelegt sein. Dies bedeutet auch, dass entweder speziell für das Objektiv entworfene Schemata vorhanden sind oder dass speziell angepasste Schienen vorhanden sind, die den gleichen Zweck erfüllen. Dies bedeutet, dass ein Motorrad im Grunde genommen den gleichen Platz einnimmt wie ein Auto, wenn es irgendwo ausgeliefert werden soll.

Wie teuer ist die Motorradzustellung?

Je mehr Sie reisen und je mehr Lösungen Sie anrufen, desto höher ist der Preis. Wenn Sie jedoch mehr als ein Motorrad transportieren, erhalten Sie von der richtigen Firma einen Rabatt. Suchen Sie also nach Angeboten.

Es gibt eine Reihe verschiedener Dienstleistungen, die eine Lieferfirma für Sie erbringen kann. Sie würden einen spezialisierten Motorradträger weitaus besser einsetzen als einen PKW- und LKW-Träger, der die Motorradauslieferung als zusätzliche Lösung anbietet.

Ist die Motorradzustellung risikofrei?

Eine glaubwürdige professionelle Fahrrad reederei erkennt genau, was sie mit Ihrem Fahrrad macht.

Ein zuverlässiger Motorradlieferant weiß genau, was er mit Ihrem Fahrrad macht. Viele Unternehmen nutzen Motorradenthusiasten und auch Besitzer, um die Anbieter zu steuern, damit Sie sicher sein können, dass der Fahrer weiß, was es kostet? dein motorrad zeigt es dir an. Das soll nicht heißen, dass es nicht gelegentlich zu Pannen kommt.

Man könnte glauben, dass die Fahrradschifffahrt aufgrund der unterschiedlichen Größe von Automobilen billiger wäre als die Autoschifffahrt, aber dies ist kaum der Fall. Ein spezialisierter Motorradspediteur ist für Sie sicherlich besser geeignet als ein Automobilspediteur, der die Fahrradschifffahrt als zusätzlichen Service anbietet.

Eine großartige Lieferfirma wird aus einer Versicherung mit Ihrem Angebot bestehen und ihr Möglichstes tun, um sicherzustellen, dass absolut nichts schief geht. Die Versicherungspolice deckt Sie zwar für Kratzer und auch für rücksichtslose Schäden durch die Zustellfirma ab, es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Sie „Katastrophen“ wie ein sinkendes Schiff oder Schäden aufgrund von Überschwemmungen abdecken. Wenn Sie aufgrund der Jahreszeit, der zu erwartenden Witterungsbedingungen oder einfach nur, weil Sie Ihr Wunschfahrrad tragen, speziell davon betroffen sind, können Sie einen zusätzlichen Versicherungsschutz abschließen, der im Wesentlichen jede Möglichkeit abdeckt und in der Lage sein muss, Ihnen einen kleinen Rat zu den entsprechenden Plänen zu geben.